DIE KATZEN DES HAUSES

Die Bewohner des Cafés wurden vermittelt über den deutschen Tierschutzverein

"Hand in Hand for Cats e.V.",

der ausschließlich Fellnasen aus der Ukraine vermittelt.

Kenzo (geb. 10-2014, Kater) wurde völlig ausgehungert auf der Straße gefunden. Abgemagert wie er war, stürzte er sich wie wild auf Futter. Heute ist er ein sehr lebhafter und verspielter Kater. Er rennt leicht gurrend durch das Café und ist ohne Ende neugierig. Der "Racker" mag nicht so häufig schmusen, jedoch holt er sich ab und zu die Streicheleinheiten auf jemandes Schoß und zeigt dabei das "Katzenlächeln".

Gretta (geb. 11-2014, Katze) wurde ebenfalls ausgesetzt und saß angsterfüllt auf einem Baum. Sie ist eine kleine schüchterne Prinzessin, die eine Weile braucht, um aufzutauen und Vertrauen für die Umgebung zu finden. Sie hat seidenweiches Fell und sucht den Schmusekontakt mit dem Köpfchen. 

Jacky-Smokey (geb. ca. 2005, Kater) ist der absolute Schmusekater! Er wurde mit einem Flohhalsband gefunden. Er ist total zutraulich, sitzt gerne mal stundenlang auf dem Schoß und ist der beste Kumpel von Ali. Wie Balu aus dem Dschungelbuch schreitet er durch das Café.

Shalimar (geb. 04-2015, Katze), die einstige Diva des Cafés hat sich hier nicht so wohl gefühlt. Im Mai 2017 fand sie ein neues Zuhause bei Freunden des Cafés.

Der kleine Ali (geb. 04-2015, Kater) ist (noch) unser kleines Baby. Er liegt laut schnurrend im Arm und erinnert an ein kleines Häschen. Er wurde humpelnd in einem Haufen Müll total scheu entdeckt. Mit seiner Mutter lebte er auf einem Baum. Viele Wochen wartete er in der Pflegestelle auf Vermittlung. Und dann endlich kam er hier im Café an. Mit Jacky ist er seit dem ersten Tag dick befreundet. Ali ist aufgeschlossen, tollt herum und liebt es, ein Katerchen zu sein.

Jewels (geb. 04-2016) ist die kleine Süße im Café. Mit Ali tobt und frisst sie um die Wette. Sie wurde in der Ukraine wenige Monate nach ihrer Geburt aufgelesen, da ihre kleine Seele nicht für die raue Straße geschaffen ist.  Mit Caroline kam sie im November 2016 ins Café und ist hier sehr glücklich.

Caroline (geb. 11-2015) ist frech und doch irgendwie schmusig. Gestreichelt werden mag sie nur am Kopf. Mit Jewels kam sie ins Café und macht seitdem die Kater verrückt, da sie sich nichts gefallen lässt. Sie frisst liebend gerne und schaut immer zufrieden süß die Gäste an ;)

KATZENMUSIKCAFÉ

Zur Mieze UG - Geschäftsführerin Dr. Braune / Impressum / Datenschutz